Skip to main content
Environment

Bodenstrategie für 2030

Die Vorteile gesunder Böden für Menschen, Lebensmittel, Natur und Klima nutzen.

Ziele

Die EU-Bodenstrategie soll sicherstellen, dass bis 2050

  • alle Bodenökosysteme in der EU gesund und resilienter sind und somit weiterhin ihre wichtigen Leistungen erbringen können
  • kein „Netto-Null-Flächenverbrauch“ stattfindet und die Bodenverschmutzung auf ein Niveau reduziert wird, das für die Gesundheit der Menschen und die Ökosysteme nicht mehr schädlich ist
  • der Schutz der Böden, ihre nachhaltige Bewirtschaftung und die Wiederherstellung geschädigter Böden ein gemeinsamer Standard ist

Aktionen

Die Strategie enthält mehrere Schlüsselaktionen

  • Vorlage eines speziellen Legislativvorschlags zur Bodengesundheit bis 2023, um die Ziele der EU-Bodenstrategie zu verwirklichen und eine gute Bodengesundheit bis 2050 zu erreichen
  • die nachhaltige Bodenbewirtschaftung zur neuen Normalität zu machen, indem ein System vorgeschlagen wird, mit dem Landbesitzer ihre Böden kostenlos testen lassen können, die nachhaltige Bodenbewirtschaftung durch die GAP gefördert wird und bewährte Verfahren ausgetauscht werden
  • Vorschläge für rechtsverbindliche Ziele zur Begrenzung der Entwässerung von Feuchtgebieten und organischen Böden und zur Wiederherstellung von bewirtschafteten und entwässerten Torfgebieten, um den Klimawandel abzumildern und sich an ihn anzupassen
  • Untersuchung der Ströme ausgehobener Böden und Bewertung der Notwendigkeit und des Potenzials eines rechtsverbindlichen „Bodenaushub-Passes“, um die Kreislaufwirtschaft anzukurbeln und die Wiederverwendung von sauberem Boden zu fördern
  • Wiederherstellung degradierter Böden und Sanierung kontaminierter Standorte
  • Vermeidung der Wüstenbildung durch Entwicklung einer gemeinsamen Methodik zur Bewertung von Wüstenbildung und Bodendegradation
  • Verstärkung der Forschung, der Daten und der Überwachung des Bodens
  • Mobilisierung des notwendigen gesellschaftlichen Engagements und der finanziellen Ressourcen

Zeitplan

Vorangegangene und kommende Aktionen:

  1. 16. Februar - 16. März 2022
    Konsultation im Vorfeld möglicher gesetzlicher Bestimmungen, die in der Bodenstrategie erwähnt werden
  2. 17. November 2021
    Die Kommission nimmt EU-Bodenstrategie für 2030 an

Medien

Gesunde Böden sind die Grundlage für 95 % der Lebensmittel, die wir essen, und beherbergen 25 % der gesamten biologischen Vielfalt auf unserem Planeten. Sie sind unsere Verbündeten im Kampf gegen den Klimawandel. Unser Ziel ist sicherzustellen, dass alle Bodenökosysteme in der EU bis 2050 gesund und resilient sind.